Besuch in der

Glockenstadt Gescher

 

   

Mit einer Tagesfahrt nach Gescher am Sonntag, den 01.September 2002, bietet der Glockenverein Esshoff e.V. seinen Mitgliedern sowie Freunden und Interessenten erstmalig die Möglichkeit, eine Glockengießerei vor Ort zu besichtigen.

Das Tagesprogramm sieht nach der Ankunft in Gescher zunächst eine Begrüßung durch Vertreter der örtlichen Stadtinformation vor.

Die Besichtigung der Glockengießerei sowie die Möglichkeit zum Besuch des Glockenmuseums schließen sich der Begrüßung an.

Ein "Glockenteller" sorgt in der Mittagszeit für die notwendige Stärkung, um für die am Nachmittag vorgesehene Stadtführung durch Gescher (durch Mitarbeiter der Stadtinformation) bestens gerüstet zu sein. Die alten und sehenswerten Gebäude aus den verschiedenen Zeitepochen dieser am Rande des Münsterlandes gelegenen Kleinstadt, werden sicherlich einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Mit einer gemeinsamen "Kaffee - Zeit" in der Diele eines der historischen Häuser des Freilichtmuseums, dem altehrwürdigen Brauhaus, klingt dieser Besuchstag in der Glockenstadt Gescher aus.

Für nähere Auskünfte und zur Entgegennahme von Anmeldungen - bis 22. Juli 2002 erbeten - steht Frau K. Völlmecke, Esshoff 16, 59929 Brilon - Esshoff - Tel.: 0 29 61 / 33 15 - gern zur Verfügung.